Aktuelle Informationen zur Covid-Situation und offiziellen Massnahmen in der Schweiz finden Sie hier:

Bundesamt für Gesundheit BAG

Lagerkosten und Reduktionen

Lagerbeitrag: Der Lagerbeitrag von 900.- CHF deckt den gesamten Ferienlagerbetrieb der SJAS ab. Ausgenommen davon sind die Schweizer Reise und die Speziallager, bei denen einen Lagerbeitrag von 950.- CHF anfällt. Es entstehen bei sämtlichen Angeboten keine zusätzlichen Kosten während des Lagers. Die Hin- und Rückreise in die Schweiz geht zu Lasten der Eltern. Wird gewünscht, dass ein alleinreisendes Kind in der Schweiz von einer Leitungsperson am Flughafen Zürich (ZRH) oder Bahnhof Flughafen Zürich abgeholt oder gebracht wird, wird ein Betrag von 50.- pro Abholservice in Rechnung gestellt.

Die Kosten der Lager finden sich auch auf den jeweiligen Anmeldeformularen in der Rubrik: Unsere nächsten Lager.

Reduktionen: Der Stiftung für junge Auslandschweizer ist es ein Anliegen, dass möglichst alle Auslandschweizer Kinder (8 bis 14 Jahre), die dazu Lust haben, ein oder zwei Mal einige Ferienwochen in der Schweiz verbringen können. Die Stiftung hat einen Fonds eingerichtet, welcher es bedürftigen Familien erlaubt einen finanziellen Zustupf an die Lagerkosten ihrer Kinder zu erhalten. So will die SJAS Familien ermutigen, bei Bedarf einen Reduktionsantrag zu stellen, um es auch ihren Kindern zu ermöglichen, an einem solch speziellen Erlebnis teilnehmen zu können. Das entsprechende Formular kann hier heruntergeladen werden oder direkt bei der Lageranmeldung bestellt werden.

Versicherung: Die Kinder sind in den Lagern gegen Unfall versichert (in Europa Lebende
ergänzend zur eigenen Unfallversicherung). Kosten infolge Krankheit oder
Sachbeschädigungen sind durch die Teilnehmer zu tragen. Wir empfehlen
deshalb, sich bei Ihrem Reiseanbieter entsprechend international versichern
zu lassen.